zur Kasse insgesamt: 0,00 €
Vorschriften

1. Allgemeine Bestimmungen

1. Der Online-Shop babywood.pl, der unter http://www.babywood.pl/sklep betrieben wird, wird betrieben von: Babywood Joanna Marzęcka, ul. Dubińska 4, 63-920 Pakosław, Steuerzahler-Identifikationsnummer (NIP) 6991962765, E-Mail: kontakt@babywood.pl, Tel.: +48 790 790 489. Die Geschäftsordnung bestimmt die Grundsätze der Nutzung des Online-Shops babywood.pl, d.h. insbesondere: die Grundsätze des Abschlusses und der Erfüllung von Kaufverträgen über die im Sortiment des Shops verfügbaren Waren und die Grundsätze der Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (für die Regelung der auf elektronischem Wege erbrachten Dienstleistungen gelten die in Art. 8 Abs. 1 der UŚUDE genannten Vorschriften).
2. Die Nutzung des Shops ist unter der Voraussetzung möglich, dass das vom Kunden verwendete IKT-System die folgenden technischen Mindestanforderungen erfüllt, um die Zusammenarbeit mit dem vom Dienstleister verwendeten IKT-System zu gewährleisten:
1) ein Computer (oder ein ähnliches Gerät) mit Internetzugang, der mit einem Webbrowser ausgestattet ist (z.B. Internet Explorer Version 11 und höher, Mozilla Firefox Version 20 und höher, Chrome Version 40 und höher, Safari Version 8 und höher);
2) JavaScript und Cookies müssen im Browser aktiviert sein;
3) eine aktive E-Mail Adresse.
3. Der Kunde sollte den Shop in Übereinstimmung mit den allgemein geltenden Gesetzen und den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nutzen. Insbesondere ist es verboten:
1) die Bereitstellung rechtswidriger Inhalte (z.B. Inhalte, die Persönlichkeitsrechte und sonstige Rechte Dritter verletzen);
2) den Shop in einer Weise zu nutzen, die seinen Betrieb stört (z.B. durch die Verwendung bestimmter Software);
3) die Angabe von personenbezogenen Daten, die unwahr sind oder die Rechte Dritter verletzen.

2. Glossar der Definitionen

1. Die folgenden Ausdrücke, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet werden, haben die nachstehend aufgeführten Bedeutungen:
1) Elektronische Postadresse - die Bezeichnung des IKT-Systems, das die Kommunikation mittels elektronischer Kommunikation ermöglicht.
2) Personenbezogene Daten - alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, die vom Dienstleister zum Zweck der ordnungsgemäßen Erbringung der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Dienstleistungen sowie zum Abschluss und zur Erfüllung eines Kaufvertrags und zu statistischen Zwecken im Zusammenhang mit dem Betrieb des Online-Shops verarbeitet werden.
3) Registrierungsformular - ein vom Registrierenden ausgefülltes Formular zur Einrichtung eines Kundenkontos, das unter http://babywood.pl/moje-konto verfügbar ist.
4) Kunde - bei Nutzung des Online-Shops: (I) eine voll geschäftsfähige natürliche Person, (II) eine natürliche Person, die mindestens 14 Jahre alt und beschränkt geschäftsfähig ist, wenn es sich bei dem abzuschließenden Vertrag um einen Vertrag handelt, der üblicherweise für geringfügige Angelegenheiten des täglichen Lebens abgeschlossen wird, oder wenn eine solche Person die rechtswirksame Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters zum Abschluss des Vertrages eingeholt hat; (III) eine juristische Person und (IV) eine organisatorische Einheit ohne Rechtspersönlichkeit, der von Gesetzes wegen Rechtsfähigkeit verliehen wird.
5) Verbraucher - eine natürliche Person, die Waren zu einem Zweck erwirbt, der nicht mit einer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit verbunden ist.
6) Kundenkonto - ein dem Kunden zugewiesenes Login (E-Mail-Adresse) und ein vom Kunden gewähltes Passwort, das es ihm ermöglicht: Bestellungen zu tätigen, ohne jedes Mal das Bestellformular auszufüllen, die Bestellhistorie einzusehen, den Newsletter zu abonnieren und die angegebenen Daten zu ändern.
7) Login - E-Mail-Adresse, die der Kunde bei der Erstellung seines Kontos im Online-Shop angibt und die ihm die spätere Identifizierung bei der Nutzung des Online-Shops ermöglicht.
8) Newsletter - eine von Babywood Joanna Marzęcka angebotene Dienstleistung, die in der zyklischen Zusendung von Informationen an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer besteht, einschließlich kommerzieller Informationen im Sinne des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (Gesetzblatt von 2002, Nr. 144, Pos. 1204, in der geänderten Fassung), über Veranstaltungen, Wettbewerbe, Preisnachlässe und Werbeaktionen, die mit den Aktivitäten des Geschäfts zusammenhängen.
9) Regeln und Vorschriften - diese Regeln und Vorschriften des Online-Shops. Die Geschäftsordnung ist unter babywood.pl/regulaminy/ verfügbar.
10) RODO - Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).
11) Shop (auch Online-Shop) - eine Online-Plattform für den Verkauf von Waren unter den Bedingungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter https://babywood.pl/sklep betrieben wird.
12) Verkäufer - Babywood Joanna Marzęcka, Dubińska Straße 4, 63-920 Pakosław, Steueridentifikationsnummer (NIP) 6991962765, in Bezug auf den Abschluss und die Erfüllung von Kaufverträgen, die in Übereinstimmung mit den Bestimmungen geschlossen wurden.
13) Telekommunikationssystem - eine Gesamtheit von zusammenwirkenden IT-Geräten und Software, die die Verarbeitung und Speicherung sowie das Senden und Empfangen von Daten über Telekommunikationsnetze mit Hilfe eines für einen bestimmten Netzwerktyp geeigneten Endgeräts im Sinne des Gesetzes vom 16. Juli 2004 gewährleisten. Telekommunikationsgesetz (Gesetzblatt 2004 Nr. 171, Pos. 1800 mit Änderungen).
14) Elektronische Kommunikationsmittel - technische Lösungen, einschließlich IKT-Geräte und mit ihnen zusammenarbeitende Softwaretools, die eine individuelle Fernkommunikation durch Datenübertragung zwischen IKT-Systemen und insbesondere die elektronische Post ermöglichen.
15) Ware - ein Produkt, das über den Shop erworben werden kann. Im Shop werden nur fabrikneue Waren verkauft.
16) Personalisierte Waren - Waren, die im Shop mit der Möglichkeit angeboten werden, einen individuellen Aufdruck auf der Bestellung des Kunden anzubringen.
17) Vertrag - ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege zwischen dem Dienstleister und dem Kunden.
18) Kaufvertrag - ein Kaufvertrag im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches, der zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gemäß den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossen wurde.
19) Dienstleistungen - die Dienstleistungen, die der Dienstleister dem Kunden über den Shop zur Verfügung stellt (elektronisch erbrachte Dienstleistungen).
20) Dienstleister - Babywood Joanna Marzęcka, Dubińska Straße 4, 63-920 Pakosław, NIP 6991962765, in Bezug auf die elektronisch erbrachten Dienstleistungen, wie in den Bestimmungen vorgesehen.
21) UŚUDE - Gesetz vom 18. Juli 2002 über elektronisch erbrachte Dienstleistungen (Gesetzblatt 2002, Nr. 144, Pos. 1204 mit Änderungen).
22) Bestellung - Dienstleistung, die darin besteht, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, eine Bestellung für den Kauf von Waren über einen Online-Shop aufzugeben (Abgabe eines Angebots zum Abschluss eines oder mehrerer Kaufverträge).

3. Elektronisch erbrachte Dienstleistungen

1.Im Rahmen des Shops stellt der Dienstleister die folgenden Dienstleistungen elektronisch zur Verfügung:
1) Kundenkonto,
2) Bestellung,
3) Einkaufswagen,
4) Newsletter (§ 12 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen).
2. Die Nutzung der Shop-Services ist kostenlos.
3. Um ein Kundenkonto im Shop einzurichten (Registrierung), muss der Kunde die als verpflichtend gekennzeichneten persönlichen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) angeben, ein Passwort wählen, die AGB akzeptieren und den Button "Registrieren" anklicken. Das Login des Kunden ist die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse.
4. Das Einloggen in das Kundenkonto im Shop erfolgt über die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse und ein eindeutiges, nur dem berechtigten Kunden bekanntes Passwort.
5. Damit der Kunde die Funktionen des Kundenkontos im Shop in vollem Umfang nutzen kann (Funktionen, die nur Kunden zur Verfügung stehen, die ein Kundenkonto erstellt haben), kann der Dienstleister auch andere notwendige personenbezogene Daten verarbeiten:
Meine Adressen (Adresse für die Auftragsabwicklung);
Meine Bestellungen (Historie der getätigten Bestellungen);
Reklamationen (Informationen über Beschwerden über Waren);
Meine Rücksendungen (Informationen in Bezug auf die Rückgabe von Waren);
Anfragen an den Service (Historie und Inhalt von Anfragen an die Mitarbeiter des Shops);
Lieblingsprodukte (Produkte, die der Kunde als Lieblingsprodukte markiert hat);
Newsletter (E-Mail Adresse, Liste der aktiven Newsletter);.
6. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde eine Bestätigung über die korrekte Registrierung im Shop erhält, die der Dienstleister an die vom Kunden bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse sendet. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Der Kunde kann jederzeit (ohne Angabe von Gründen und ohne dass ihm Kosten entstehen) sein Kundenkonto löschen. Zu diesem Zweck schickt er eine E-Mail mit der Bitte um Löschung an: kontakt@babywood.pl und gibt dabei seine bei der Registrierung verwendete E-Mail-Adresse an. Nach Erhalt dieser E-Mail wird das Kundenkonto unverzüglich gelöscht. Mit der Löschung des Kundenkontos wird der Dienstleistungsvertrag über die Bereitstellung des Kundenkontos beendet.
7. Der Diensteanbieter kann den Vertrag über die Bereitstellung eines Kundenkontos aus den in § 1.4 genannten Gründen mit einer Frist von 14 Tagen kündigen. Die Kündigung des Diensteanbieters kann an die bei der Registrierung für das Kundenkonto verwendete E-Mail-Adresse gerichtet werden. Nach Ablauf der Kündigungsfrist wird der Vertrag über das Kundenkonto gekündigt.
8. Ungeachtet der Bestimmungen in Absatz 10 ist der Diensteanbieter im Falle eines groben Verstoßes des Kunden gegen § 1.4. Punkte 1-3 der AGB berechtigt, die Nutzung des Kundenkontos zu beschränken. Der Dienstanbieter ist berechtigt, den Zugang des Kunden zu den Diensten ganz oder teilweise zu sperren.
9. Um eine Bestellung aufgeben zu können, ist es notwendig, die als obligatorisch gekennzeichneten personenbezogenen Daten anzugeben, nämlich:
1) Adressdaten (Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer),
2) Daten für die Rechnungsstellung - wenn der Kunde eine Rechnung erhalten möchte (Firma, Firmenadresse, Steueridentifikationsnummer),
3) die Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
4) Lieferung und Zahlung (Art der Lieferung, Art der Zahlung).
10. Der Bestellservice ist ein einmaliger Service. Die Nutzung des Dienstes beginnt mit dem Anklicken des Buttons "Weiter ohne Anmeldung". Die Nutzung des Dienstes endet mit dem Abschluss der Bestellung durch den Shop oder durch eine frühere Beendigung der Bestellung durch den Kunden.
11. Darüber hinaus ermöglicht der Dienstleister dem Kunden, den Inhalt des Shops zu durchsuchen.
12. Der Dienstleister stellt jedem Kunden den Warenkorbservice zur Verfügung, um die Bestellung von Waren zu erleichtern, insbesondere um sich die ausgewählten Waren zu merken, eventuelle Rabattcodes einzugeben, eine Übersicht über den Preis und die Lieferkosten anzuzeigen. Bei der Nutzung des Warenkorbservice ist es möglich, mehrere Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags in einer einzigen Bestellung abzugeben. Der Warenkorbservice ist ein einmaliger Service.
Die Nutzung des Warenkorbservices beginnt mit dem Anklicken des Buttons "In den Warenkorb" und endet mit dem Absenden der Bestellung oder der Nutzung des Buttons "Warenkorb leeren". Das Hinzufügen von Waren in den Warenkorb bedeutet nicht deren Reservierung, jedoch speichert der Warenkorb Informationen über die vom Kunden ausgewählten Waren auch nach dem Ende der Browsersitzung oder dem Ausloggen aus dem Kundenkonto.
14. Alle Beschwerden im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen des Shops können eingereicht werden:
1) schriftlich, an die Adresse: Babywood Joanna Marzęcka, Dubińska Straße 4, 63-920 Pakosław, NIP 6991962765
2) elektronisch an die E-Mail-Adresse: kontakt@babywood.pl.
15. Der Dienstleistungserbringer prüft Beschwerden über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege innerhalb einer Frist von höchstens 14 Tagen.
16. Um die Beschwerde prüfen zu können, muss der Kunde zumindest den Grund der Beschwerde und seine Kontaktdaten angeben.
17. Die Beantwortung von Beschwerden erfolgt in der vom Kunden angegebenen Form (schriftlich oder per E-Mail).

4. Bestellung und Abschluss eines Kaufvertrags

1. Der Shop verkauft Waren über das Internet.
2. Die Informationen über die Waren auf den Webseiten des Shops, wie z.B. Preis, Beschreibung, technische Parameter und andere, stellen eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrages im Sinne von Artikel 71 des Bürgerlichen Gesetzbuches dar.
3. Bestellungen können auf elektronischem Wege über die Website des Shops 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag aufgegeben werden.
4. Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde die bestellten Waren auswählen, indem er sie in den Warenkorb legt. Während des Bestellvorgangs bis zum Betätigen der Schaltfläche "Bestellen und Bezahlen" hat der Kunde die Möglichkeit, sowohl die eingegebenen Daten als auch die ausgewählten Waren zu ändern. Darüber hinaus ist der Kunde verpflichtet, zu wählen:
- die Zahlungsart sowie die Art und Weise und die Adresse der Lieferung der Waren und gegebenenfalls die für die Ausstellung einer Mehrwertsteuerrechnung erforderlichen Daten.
5. Voraussetzung für eine Bestellung ist das Einverständnis des Kunden mit dem Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Angabe der als verpflichtend gekennzeichneten personenbezogenen Daten. Die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt über den Service Kundenkonto oder durch Angabe der Daten in der Bestellung.
6. Mit der Bestellung unterbreitet der Kunde dem Verkäufer ein Angebot (oder mehrere Angebote) zum Abschluss eines Kaufvertrages über die in der Bestellung enthaltenen Waren. Der Verkäufer bestätigt den Erhalt des Angebots (oder der Angebote), indem er eine automatische Nachricht mit dem Titel "Neue Bestellung" an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse sendet. "Neue Bestellung" an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse.
7. Nach Erhalt des in Abschnitt 6 genannten Angebots prüft der Verkäufer die eingegangene Bestellung. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald der Kunde die E-Mail-Nachricht erhält: "Die Bestellung wurde zur Bearbeitung weitergeleitet".
8. Die erteilten Aufträge sind in der Registerkarte "Auftragshistorie" sichtbar, die den Kunden mit einem Konto zur Verfügung steht.
9. Der Kunde hat die Möglichkeit, eine aufgegebene Bestellung bis zum Zeitpunkt ihrer Erfüllung zu überprüfen, zu ändern oder zu stornieren, indem er sich an das Personal des Geschäfts unter der Telefonnummer +48 790 790 489 oder per E-Mail an kontakt@babywood.pl wendet.
10. Der Kaufvertrag wird in polnischer Sprache abgeschlossen, in Übereinstimmung mit der Geschäftsordnung.
11. Eine Bestellung wird vom Geschäft innerhalb von 7 Werktagen bearbeitet. Das bedeutet, dass innerhalb dieses Zeitraums die bestellten Waren an die für die Lieferung zuständige Stelle übergeben werden.
12. Bestellungen werden nur an Werktagen ausgeführt, d.h. von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

1. Die Preise sind direkt neben den auf der Website präsentierten Waren angegeben. Die Preise enthalten alle Bestandteile, einschließlich der Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen Höhe (vorbehaltlich des Abschnitts 3). Die Preise sind in PLN (Polnische Zloty) angegeben. Bei Bestellungen aus dem Ausland werden die Preise nicht um die Mehrwertsteuer reduziert.
2. Der bei den einzelnen Artikeln angegebene Preis ist ab dem Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung verbindlich.
3. Informationen über die Lieferkosten werden bei der Bestellung veröffentlicht. Die Lieferkosten werden zum Preis der bestellten Ware hinzugerechnet. Detaillierte Regeln zur Bestimmung der endgültigen Kosten für die Lieferung der Waren, die der Kunde zu tragen hat, sind in § 6 festgelegt.
4. Der Gesamtwert der Bestellung wird angegeben, nachdem der Kunde die Waren und die Art der Lieferung ausgewählt hat.
5. Der Shop behält sich das Recht vor, den Preis der Waren zu ändern, Werbeaktionen und Verkäufe durchzuführen und zu stornieren. Bestellungen, die vor der Änderung des Preises, der Bedingungen von Sonderangeboten oder Verkäufen aufgegeben wurden, werden jedoch mit verbindlichen Preisen gemäß Absatz 3 erfüllt.
6. Jeder Sendung ist ein Steuerbeleg beizufügen. Auf Wunsch des Kunden wird anstelle einer Quittung eine Umsatzsteuerrechnung beigefügt.
7. Der Kunde hat die Möglichkeit, den Preis nach seiner Wahl zu zahlen:
a. bei Lieferung - per Nachnahme,
b. per herkömmlicher Bank- oder Postüberweisung (3 Arbeitstage für die Bezahlung der Bestellung). Überweisungsdaten: Babywood Joanna Marzęcka, ul. Dubińska 4, 63-920 Pakosław, NIP 6991962765
Kontonummer des Unternehmens mBank: 19 1140 2004 0000 3002 7847 4896
c. über ein schnelles Zahlungssystem (Sofortüberweisung/Blick/Zahlungskarte).
Das Unternehmen, das die Online-Zahlungsdienste anbietet, ist Blue Media S.A.
mit Sitz in Sopot, ul. Powstańców Warszawy 6, Code 81-718.NIP: 585-13-51-185.
Die Zahlung kann mit den folgenden Zahlungskarten erfolgen: Visa, Visa Electron, MasterCard, MasterCard Electronic, Maestro.
Sollte eine Rückerstattung für eine vom Kunden mit einer Zahlungskarte getätigte Transaktion erforderlich sein, wird der Verkäufer die Rückerstattung auf das der Zahlungskarte des Kunden zugeordnete Bankkonto vornehmen.
Die Ausführung der Bestellung wird eingeleitet, sobald der Online-Shop die Bestätigung der korrekten Ausführung der Zahlung durch den Zahlungsabwickler erhalten hat.
8. Der Kunde hat Anspruch auf einen vom Verkäufer zugewiesenen Rabatt, der sich nach den individuellen Parametern des Kundenkontos richtet. Der Kunde hat Anspruch auf einen Rabatt auf alle Artikel, mit Ausnahme der Artikel, die mit der Information "Produkt vom Rabatt ausgeschlossen" gekennzeichnet sind. Rabatte und Sonderangebote sind nicht kumulierbar.

6. Lieferung

1. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt auf dem Gebiet der Republik Polen, mit Ausnahme der in Absatz 6 genannten Fälle. Die Lieferung der Waren erfolgt nur an Werktagen (d.h. von Montag bis Freitag, mit Ausnahme der in einer gesonderten Regelung festgelegten Feiertage). Die Lieferzeit beträgt zwischen 1 und 10 Werktagen ab dem Tag der Bearbeitung der Bestellung durch den Shop. Wählt der Kunde die Zahlung per Banküberweisung oder Zahlungskarte, wird die Bearbeitungszeit der Bestellung ab dem Datum der Gutschrift auf dem Bankkonto oder Verrechnungskonto des Verkäufers berechnet.
2.Der Kunde hat die Möglichkeit, den in Absatz 1 genannten Zustelldienst unter den vom Verkäufer angegebenen Zustelldiensten zu wählen:
a. Lieferung per Kurierdienst. Die bestellten Waren werden an die in der Bestellung angegebene Adresse des Kunden geliefert.
4. Der Verkäufer trägt die Lieferkosten für Bestellungen mit einem Gesamtwert von 299 PLN oder mehr, außer in den Fällen des Absatzes 7. In den anderen Fällen gehen die Lieferkosten zu Lasten des Kunden.
5. Die Höhe der Lieferkosten hängt von dem Zustellungsunternehmen, der Zahlungsart und dem Wert der Bestellung ab, wie in der Liefertabelle angegeben.
6. Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Lieferadresse auch außerhalb der Republik Polen anzugeben. Die Lieferung außerhalb des Gebietes der Republik Polen erfolgt jedoch ausschließlich durch einen Kurierdienst. Bei einem Versand außerhalb des Territoriums der Republik Polen gehen die Kosten für die Lieferung unabhängig vom Wert der Bestellung zu Lasten des Kunden. Gleichzeitig kann der Kunde bei Auswahl einer Lieferadresse außerhalb des Gebiets der Republik Polen nicht per Nachnahme zahlen.
7. Die Kosten und die voraussichtliche Dauer der Lieferung außerhalb der Republik Polen hängen vom Zielland der Lieferung ab und richten sich nach dem Preis für Auslandslieferungen.
8. Kunden außerhalb der Europäischen Union, können zusätzlich mit Zollgebühren belastet werden. Alle Informationen über die Zollgebühren sowie die Regeln für deren Erhebung können bei den örtlichen Zollämtern erfragt werden.

7. Recht auf Widerruf

1.Gemäß dem Inhalt des Gesetzes über Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014. (Gesetzblatt 2014, Pos. 827) kann ein Kunde, der Verbraucher ist und über den Shop einen Fernabsatzvertrag abgeschlossen hat, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten.
2. Ausführliche Informationen zu den Grundsätzen des Rücktritts vom Vertrag auf der Grundlage des Gesetzes über die Rechte der Verbraucher finden Sie in der Anlage Nr. 1 zur Geschäftsordnung - "Belehrung über das Rücktrittsrecht vom Vertrag".
3. Der Verbraucher kann vom Vertrag zurücktreten, indem er eine Rücktrittserklärung vom Vertrag abgibt. Die Erklärung kann auf dem Formblatt abgegeben werden, dessen Muster als Anlage Nr. 2 zu den AGB beigefügt ist.
Im Shop erworbene Geschenkgutscheine (digitale Produkte) sind aufgrund ihrer besonderen Beschaffenheit vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

8. Beanstandung von Warenmängeln (Gewährleistung)

1. Babywood Joanna Marzęcka mit Sitz in Rawicz haftet als Verkäufer gegenüber dem Kunden für Sach- oder Rechtsmängel der verkauften Ware (Gewährleistung) unter den Bedingungen und auf die Art und Weise, die im Gesetz vom 23. April 1964 über das Bürgerliche Gesetzbuch (konsolidierter Text Gesetzblatt von 2014, Art. 121, in der jeweils gültigen Fassung) festgelegt sind.
2. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware ohne Mängel zu liefern. Der Verkäufer haftet im Rahmen der Gewährleistung, wenn ein Sachmangel vor Ablauf von zwei Jahren ab dem Tag der Lieferung der Ware an den Kunden festgestellt wird.
3. Der Kunde kann einen Mangel in jeder Form rügen. Insbesondere kann der Kunde den Mangel persönlich in den Geschäftsräumen des Verkäufers oder per Post an die folgende Adresse melden: Babywood Joanna Marzęcka, Dubińska Straße 4, 63-920 Pakosław, NIP 6991962765.
4. Um einen Mangel zu melden, ist es ratsam: den Mangel zu beschreiben und das Datum seiner Feststellung anzugeben, die gewählte Reklamation zu melden, den Abschluss des Kaufvertrags mit dem Verkäufer nachzuweisen (z.B. durch Beifügung einer Kopie des Kaufbelegs), die Kontaktdaten und die bevorzugte Methode der Benachrichtigung über die Reklamationsbearbeitung anzugeben (z.B. E-Mail oder Telefon). Der Inhalt der im vorstehenden Satz genannten Mitteilung ist nur ein Beispiel und hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Reklamationsmitteilung.
5. Der Verkäufer hat auf die Reklamation des Kunden unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach deren Eingang zu reagieren. Hat der Kunde den Ersatz der Sache oder die Beseitigung des Mangels verlangt oder eine Preisminderungserklärung abgegeben, in der der Betrag angegeben ist, um den der Preis gemindert werden soll, und hat der Verkäufer auf dieses Verlangen nicht innerhalb von 14 Tagen nach dessen Eingang reagiert, so wird davon ausgegangen, dass der Verkäufer das Verlangen als berechtigt anerkannt hat.

9. Persönliche Daten

1. Der Diensteanbieter - der für die Verarbeitung Verantwortliche - ist auf der Grundlage der RODO in Verbindung mit der UŚUDE berechtigt, die personenbezogenen Daten des Kunden zu verarbeiten, um die Dienste (Konto, Bestellung, Newsletter, Ansicht von Inhalten, Warenkorb) zu nutzen, die bestellten Waren gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzurechnen (Buchhaltung), Reklamationen zu bearbeiten, Zahlungsansprüche für die bestellten Waren zu verfolgen sowie zu Archivierungszwecken und zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verwalters oder eines Dritten (näher beschrieben in der Datenschutzerklärung).
2. Ausführliche Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten (einschließlich der in Artikel 13 Absatz 1 der DSGVO genannten Informationen und der Rechte der Kunden in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten) sind in der Datenschutzerklärung zu finden.
3. Der Dienstleister verarbeitet Nutzungsdaten (Zeichen zur Identifizierung des Kunden im Online-Shop, IP-Adresse, Informationen über die Nutzung der Dienste) zum Zwecke der Verbesserung des Shops sowie zu statistischen Zwecken.
4. Der Dienstleister gewährleistet die Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten des Kunden. Der Dienstleister hat physische, organisatorische und technologische Schutzmaßnahmen ergriffen und wendet diese an, die notwendig sind, um ein angemessenes Sicherheitsniveau der verarbeiteten personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen innerhalb des Shops zu gewährleisten. Der Dienstleister hat technische Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Unbefugte die elektronisch übermittelten personenbezogenen Daten erhalten und verändern können (Authentifizierungsmaßnahmen, https-Protokoll).
5. Der Dienstleister schützt personenbezogene Daten vor dem Zugriff Dritter und vor der Weitergabe, mit der Maßgabe, dass sich in bestimmten Situationen die Verpflichtung zur Weitergabe von personenbezogenen Daten aus gesetzlichen Vorschriften ergeben kann.
6. Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch manchmal notwendig, um die Dienstleistungen gemäß den Bestimmungen der Verordnungen zu erbringen.
7. Der Dienstanbieter erlaubt dem Kunden, die Dienste auf der Website anonym oder unter einem Pseudonym zu nutzen, wenn dies technisch möglich und üblich ist.

10. Personalisierte Waren

1.Der Shop bietet die Möglichkeit, einige Waren mit einer individuellen Gravur zu erwerben, die auf Bestellung des Kunden angefertigt wird (personalisierte Waren). Die Waren mit der Möglichkeit einer personalisierten Gravur sind mit den Worten gekennzeichnet: "Personalisierte Ware", "Gravuroption möglich", "Gravur" oder eine andere ähnliche Formulierung.
2. Personalisierte Waren können einen Nachnamen (Spitznamen) und eine vom Kunden gewählte Zahl von 0-99 enthalten. Die Daten für die Gravur müssen bei der Bestellung angegeben werden.
3. Der Shop behält sich das Recht vor, die Bestellung zu stornieren, wenn der Kunde als Inhalt des Aufdrucks Wörter angibt, die beleidigend sind, die Würde Dritter verletzen oder allgemein als vulgär gelten.
4. Die Kosten für den Aufdruck werden bei der Bestellung angegeben und zum Verkaufspreis der Ware hinzugerechnet.
5. Die Vorlaufzeit für die Bestellung personalisierter Waren kann sich gegenüber der in den Bestimmungen für eine Standardbestellung angegebenen Vorlaufzeit um 14 Arbeitstage verlängern.
6. Es ist nicht möglich, für eine Bestellung von personalisierten Waren per Nachnahme zu bezahlen. Es stehen die anderen in den Verordnungen genannten Zahlungsarten zur Verfügung.
7. Gemäß Artikel 38(3) des Gesetzes über die Rechte der Verbraucher vom 30. Mai 2014 (Gesetzblatt von 2014, Pos. 827 in geänderter Fassung) ist ein Rücktritt vom Vertrag (Rückgabe der Ware) in Bezug auf die personalisierte Ware nicht möglich. Das Produkt mit Gravur ist ebenfalls vom Umtausch ausgeschlossen.

12. Newsletter-Service

1. Der Dienstleister bietet einen Newsletter-Service (ein elektronischer Dienst) an, der darin besteht, an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse und optional auch an eine Telefonnummer kommerzielle Informationen über: Produkte, Werbeaktionen, Rabatte, Wettbewerbe und Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Dienstleisters.
2. Um den Vertrag über den Newsletter-Service abzuschließen, muss der Kunde die folgenden Handlungen ausführen:
a) Angabe mindestens einer E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld und Ankreuzen des Kontrollkästchens für die Zustimmung zum Erhalt kommerzieller Informationen.
b) Bestätigung des Newsletter-Abonnements durch den Kunden, indem er auf die Schaltfläche "Abonnement bestätigen" klickt, die in der vom Dienstanbieter an die angegebene E-Mail-Adresse gesendeten E-Mail enthalten ist.
3. Der Newsletter-Service wird auf Anfrage des Kunden bereitgestellt. Die Nutzung des Newsletter-Dienstes beginnt mit der Bestätigung der in Abschnitt 2(2) genannten Anmeldung.
4. Der Newsletter-Service wird unentgeltlich und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung gestellt.
5. Der Kunde kann sich für den Newsletter-Service über eine spezielle Unterseite ("Newsletter-Anmeldeformular") innerhalb des Shops und zusammen mit der Anmeldung zum Kundenkonto oder dem Ausfüllen des Bestellformulars anmelden.
6. Die Angabe einer E-Mail-Adresse im Newsletter-Anmeldeformular ist für den Newsletter-Service erforderlich. Die Angabe weiterer personenbezogener Daten in dem Formular liegt im Ermessen des Kunden. Diese Daten werden verwendet, um den Inhalt des Newsletters auf die Bedürfnisse des Kunden abzustimmen (z.B. durch Informationen über Aktionen in stationären Geschäften in der Nähe der vom Kunden angegebenen Stadt).
7. Stimmt der Kunde im Rahmen des Anmeldeformulars für elektronisch erbrachte Dienstleistungen, Kundenkonto oder Bestellung dem Erhalt von kommerziellen Informationen zu, erhält der Kunde (unabhängig von den in Absatz 6 genannten Informationen) auch kommerzielle Informationen (einschließlich zusätzlicher Rabatte und Werbeaktionen), die auf seine Interessen und Vorlieben zugeschnitten sind (aber seine Entscheidungen nicht wesentlich beeinflussen).
8. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Mobiltelefonnummer auch für den Newsletter-Service zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall wird der Newsletter-Service in Form von E-Mail- und SMS-Nachrichten angeboten.
9. Der Kunde kann den Newsletter-Service anonym nutzen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die angegebene E-Mail-Adresse eine Identifizierung des Kunden nicht zulässt und der Diensteanbieter gleichzeitig keine weiteren personenbezogenen Daten des Kunden besitzt.

13. Schlussbestimmungen

1. Die wesentlichen Bestimmungen des Kaufvertrages werden aufgezeichnet, gesichert und dem Kunden durch Zusendung einer Nachricht an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Auftragsbestätigung und der Zustellung einer Steuerquittung/Rechnung per Post oder E-Mail zur Verfügung gestellt.
2. Der Kunde kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit über einen Link auf der Website https://babywood.pl abrufen. Der Kunde hat auch das Recht, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen herunterzuladen und auszudrucken.
3. In Angelegenheiten, die in den AGB nicht geregelt sind, gelten die allgemein anwendbaren Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere das Zivilgesetzbuch vom 23. April 1964 (GBl. 1964 Nr. 16, Pos. 93 in der geänderten Fassung) und das Gesetz über Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014. (GBl. 2014, Pos. 827).
4. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten zu dem vom Dienstleister angegebenen Datum in Kraft, das nicht kürzer als 14 Tage ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Website des Shops sein darf. Die Änderungen dürfen die erworbenen Rechte der Kunden nicht verletzen.
5. Das Reglement tritt am 26. Januar 2022 in Kraft.

Anlage Nr. 1 - Belehrung über das Widerrufsrecht (gesetzlich)

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab:
1) ab dem Tag, an dem Sie die Waren in Besitz genommen haben oder an dem ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat - im Falle eines Vertrags über die Übereignung der Waren;
2) an dem Sie den Besitz an der letzten Sache erlangen oder an dem ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Besitz an der letzten Sache erlangt, wenn es sich um einen Vertrag handelt, der den Übergang des Eigentums an mehreren getrennt gelieferten Sachen vorsieht;
3) zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie den Besitz an der letzten Partie oder dem letzten Stück erwerben oder zu dem ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Besitz an der letzten Partie oder dem letzten Stück erwirbt, wenn es sich um einen Vertrag handelt, der die Übertragung des Eigentums an Waren vorsieht, die in Partien oder Stücken geliefert werden;
4) den Abschluss des Vertrags - bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren:

Babywood Joanna Marzęcka, ul. Dubińska 4, 63-920 Pakosław, NIP 6991962765

E-Mail: kontakt@babywood.pl

Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

WIRKUNGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, bei uns eingegangen ist. Die Kosten der Rücksendung der Ware trägt der Käufer.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis Sie die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

Senden Sie die Ware bitte unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die auf dem Kaufbeleg angegebene Adresse zurück oder übergeben Sie sie uns. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Anhang 2 - Muster-Widerrufsformular

 

 

ERKLÄRUNG DES RÜCKTRITTS VON EINEM FERNABSATZVERTRAG

 

 

                                               Datum ..…./..…./……….

Vorname und Nachname: ………………………………………………………………………………………………………….

Adresse: ………………………………………………………………………………………………………………………..

Telefonnummer: ……………………………………………………………………………………………………………………..

E-mail Adresse: ………………………………………………………………………………………………………………

Ich erkläre, dass ich gemäß Artikel 7 Absatz 1 des Gesetzes vom 2. März 2000 über den Schutz bestimmter Verbraucherrechte und die Haftung für Schäden, die durch gefährliche Produkte verursacht werden (GBl. Nr. 22, Pos. 271, in geänderter Fassung), vom Kaufvertrag über die folgenden Waren zurücktrete:

 

L.P.

Name des zurückgegebenen Produkts

Menge

Preis

Grund für die Rückgabe

 

1.

 

 

 

 

 

 

2.

 

 

 

 

 

 

3.

 

 

 

 

 

 

Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rücksendung auf demselben Zahlungsweg.

Bei Nachnahme bitten wir Sie, die zu erstattende Kontonummer anzugeben.

Bankkontonummer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankname:

 

SWIFT:

 

IBAN:

 

Das Rückporto sollte an folgende Adresse geschickt werden:

Baby Wood

ul. Dubińska 4, 63-920 Pakosław, Polen

 

nach oben
Sklep jest w trybie podglądu
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper Premium